Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK

Für wen ist der Abschluss der Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK sinnvoll?

Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK ist eine optimale Alternative um Risiken abzudecken. Personen- und Sachschäden geschehen meistens plötzlich und unverhofft. Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit – und schon ist es passiert. Die Folgen können verheerend sein und den Verantwortlichen in eine problematische Situation bringen. Auch Veranstalter von großen und kleinen Events haften im Rahmen ihrer Veranstaltung für sämtliche Schäden, die davor, währenddessen oder danach, einem Dritten entstehen. Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK unterstützt den Versicherungsnehmer gemäß dem vereinbarten Versicherungsschutz und übernimmt sämtliche finanziellen Risiken, die für eine einzelne Person in der Regel nicht tragbar sind. Der Versicherungsnehmer kann mit einem Versicherungsbeitrag kalkulieren und erhält dafür eine finanzielle Sicherheit.

Worauf sollte beim Abschluss der Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK geachtet werden?

Grundsätzlich empfehlen Experten bei nicht-ständigen Events den Abschluss einer Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK. Ob die Betriebsfeier, das Sommerfest oder der Herbstmarkt: je mehr Personen die Veranstaltung besuchen, desto höher ist auch das Risiko, dass einer von ihnen zu Schaden kommt. Bei der Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK ist daher die Bestimmung der richtigen Versicherungssumme von besonderer Wichtigkeit. Spezialisten aus dem gewerblichen Versicherungsbereich können hilfreiche Informationen geben und Fragen beantworten. Wer sich mit dem Versicherungsumfang und diversen Eventualitäten bei Vertragsabschluss bereits auseinandersetzt, kann im Schadenfall Ärger durch richtiges Verhalten vermeiden.

Welche Vorteile bietet die Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK?

Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK reguliert Schäden an

  • Personen
  • Sachen
  • Vermögen

Grundsätzlich prüft der Versicherer die Schadenersatzansprüche, die gegen den Versicherungsnehmer gestellt werden. Sind die Forderungen des Geschädigten berechtigt, so wird die Veranstaltungshaftpflichtversicherung HUK eine finanzielle Entschädigung leisten. Sind die Forderungen hingegen nicht berechtigt, so wird der Versicherer die Zahlung nicht leisten und den Versicherungsnehmer in seinem Recht vertreten. Diese sogenannte, integrierte „passive Rechtsschutzversicherung“ übernimmt im Falle eines Falles die Vertretung des Versicherungsnehmers auch bei einem gerichtlichen Verfahren.

  • Kostenfrei: 0800 9 147 147
  • Jetzt bis 80% sparen
Jetzt vergleichen