Wohngebäudeversicherung Vergleich / Wohngebäudeversicherung vergleichen

Wohngebäudeversicherung vergleichen oder nicht?

Viele Verbraucher stellen sich die Frage, ob sie ihre Wohngebäudeversicherung vergleichen sollen oder nicht. Manche scheuen die Mühen, aus den vielen verschiedenen Angeboten das passende herauszufinden, oder sie fürchten, dass der Vergleich der Wohngebäudeversicherung mit hohen Kosten verbunden sein könnte, wenn sie diese Aufgabe einem professionellen Berater übertragen.

Wer jedoch darauf verzichtet, die Wohngebäudeversicherung zu vergleichen, der zahlt möglicherweise deutlich höhere Prämien, als er eigentlich müsste. Tatsächlich hat die Stiftung Warentest bei einem Test im Sommer 2011 festgestellt, dass in einzelnen Fällen Ersparnisse von weit über 500 Euro pro Jahr möglich sind.

Verglichen wurden 120 Angebote von 46 verschiedenen Versicherern. Für die Studie wurden für immer ein und dasselbe Musterobjekt die entsprechenden Angebote für die Wohngebäudeversicherung eingeholt. Der Vergleich ist hier besonders gut möglich, weil die Versicherungssumme vom Wert der Immobilie abhängt und daher immer mit der gleichen Zahl angesetzt werden konnte. Auch die anderen wichtigen Faktoren – nämlich der sogenannte Baupreisindex und die Lohnentwicklungen in der Baubranche – waren bei allen Anbietern gleich anzusetzen.

Dadurch ergaben sich beim Vergleich der Wohngebäudeversicherung zwei wichtige Punkte, in denen sich die verschiedenen Anbieter unterscheiden konnten, nämlich

  • das Leistungsspektrum und
  • der Beitragssatz.

Als teuer erwies sich eine Versicherung also, wenn sie bei demselben Beitragssatz weniger Leistungen anbot oder für dieselben Leistungen mehr verlangte.

Einen allgemeinen Testsieger hat die Stiftung Warentest nach ihrem Wohngebäudeversicherungs-Vergleich jedoch nicht benannt. Zu viele unterschiedliche Faktoren spielen am Ende eine Rolle für die Bestimmung des Tarifs, der für den einzelnen Verbraucher der beste ist. Nur der individuelle Vergleich der Wohngebäudeversicherung für den Einzelfall kann hier ein zuverlässiges Ergebnis liefern.

Lohnt sich der Vergleich meiner Wohngebäudeversicherung?

Der Vergleich Ihrer Wohngebäudeversicherung lohnt sich auf jeden Fall.

Denn wie die Stiftung Warentest im Sommer 2011 festgestellt hat, sind vor allem im Bereich Einfamilienhaus erhebliche Unterschiede – bei völlig gleichen Versicherungsleistungen – möglich. So bewegte sich bei dem für den Wohngebäudeversicherungs-Vergleich vorgegebenen Modellhaus (134 qm Wohnfläche, Baujahr 1985, voll unterkellert) am günstigsten Standort die Höhe der Versicherungsprämie zwischen 180 und 553 Euro pro Jahr. An teureren Standorten ergab der Vergleich der Wohngebäudeversicherung noch größere Differenzen. Dort unterschieden sich die Angebote teilweise um mehr als 500 Euro.

Viele Menschen schließen bereits bei Baubeginn oder beim Kauf der Immobilie ihre Wohngebäudeversicherung ab. An einen Vergleich denken sie später nicht mehr, sondern lassen die Versicherung Jahr für Jahr weiterlaufen. Es kann sich aber auch bei schon länger laufenden Verträgen durchaus lohnen, sie mit aktuellen Angeboten für die Wohngebäudeversicherung zu vergleichen.

Kontaktieren Sie uns, um einen kostenfreien und unverbindlichen Vergleich für Ihre Wohngebäudeversicherung anzufordern.

Welche Versicherer sollte man bei einem Vergleich der Wohngebäudeversicherung einbeziehen?

Die Wohngebäudeversicherung gehört zu den Sachversicherungen, die von sehr vielen Versicherungsunternehmen angeboten werden. Daher sollten bei einem Vergleich der Wohngebäudeversicherung auch möglichst viele Versicherer mit einbezogen werden. Neben den bekannten großen Anbietern, also

  • Allianz
  • Alte Leipziger
  • Axa
  • Continentale
  • Cosmos
  • Debeka
  • DEVK
  • ERGO
  • Generali
  • Gothaer
  • HDI
  • HUK
  • Mannheimer
  • Nürnberger
  • R+V
  • Signal Iduna
  • Uniqua
  • Württembergische
  • Zurich

gibt es auch noch viele kleinere Versicherer, deren Angebote für die Wohngebäudeversicherung bei einem Vergleich ebenfalls eingeholt werden sollten.

Hierbei handelt es sich um ein überaus zeitaufwendiges Unterfangen, das für den Verbraucher selbst nur sehr schwer zu realisieren ist. Deswegen bieten wir als professioneller Berater Ihnen an, dass wir für Sie eine Vielzahl von Wohngebäudeversicherungen vergleichen. Dieser Service ist für Sie kostenfrei und unverbindlich. Wir wählen dabei aus mehreren Hundert Tarifen den aus, der für Sie und Ihre individuelle Situation am günstigsten ist, und unterbreiten Ihnen dann ein Angebot.

Was ist bei einem Wohngebäudeversicherung Vergleich zu beachten?

Mithilfe der Wohngebäudeversicherung schützen Sie Ihr wertvolles Wohneigentum. Deswegen ist beim Vergleich der Wohngebäudeversicherung darauf zu achten, dass der Versicherungsschutz auf jeden Fall ausreicht, um Ihre Immobilie rundum abzusichern. Hierfür sollten also die angebotenen Leistungen in Betracht gezogen werden.

Naturgemäß ist nicht jedes Wohngebäude denselben Risiken ausgesetzt. Wichtig ist unter anderem der jeweilige Standort:

  • Liegt das Gebäude an einem Fluss, bei dem Überschwemmungen drohen?
  • Handelt es sich um eine schneereiche Gegend? Oder eine Gegend, in der es oft Waldbrände gibt?
  • Drohen von den benachbarten Bergen Erdrutsche oder Lawinen?

Die Beantwortung dieser Fragen hilft Ihnen dabei zu entscheiden, welche zusätzlichen Leistungen Sie mitversichern sollten. Der Vergleich der Wohngebäudeversicherung sollte deswegen unbedingt auch die Preise für solche Zusatzklauseln mit berücksichtigen.

Ansonsten ist natürlich die Beitragshöhe ausschlaggebend, wenn Sie verschiedene Angebote für Wohngebäudeversicherungen vergleichen. Auch und gerade in diesem Bereich ergeben sich mitunter erhebliche Unterschiede.

Welche Kosten entstehen beim Vergleichen der Wohngebäudeversicherung?

Wenn Sie den Vergleich der Wohngebäudeversicherung bei uns in Auftrag geben, entstehen Ihnen dadurch keine Kosten. Unser Tarifangebot an Sie ist auf jeden Fall kostenfrei und unverbindlich.

Beim Vergleichen der Wohngebäudeversicherung beziehen wir mehrere Hundert verschiedene Tarife bei allen bedeutenden Anbietern mit ein, um einen genau zu Ihren Ansprüchen passenden und dennoch günstigen Tarif für Sie zu ermitteln.

Dafür betrachten wir unter anderem die folgenden Faktoren:

  • die Größe des zu versichernden Gebäudes
  • die Bauweise (verwendete Materialien usw.)
  • die Bauausführung
  • zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie zum Beispiel Alarmanlage, Einbauküche oder Klimaanlage
  • vorhandene Nebengebäude (v.a. Garagen)
  • vorhandene Risiken in der unmittelbaren Umgebung
  • die Nutzungssituation (Eigennutzung oder Vermietung)

Dies ermöglicht uns einen sehr detaillierten Vergleich der Wohngebäudeversicherung für Sie. Gern können dabei auch im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs Ihre Fragen individuell geklärt werden.

Sowohl der Anruf bei uns als auch unser Chat-Angebot als auch das persönliche Beratungsgespräch sind für Sie generell kostenfrei.

Welche Vorteile bringt es, seine Wohngebäudeversicherung zu vergleichen?

Es bringt viele verschiedene Vorteile mit sich, die Wohngebäudeversicherung zu vergleichen:

  1. Ein Vergleich der Wohngebäudeversicherung durch uns ist für Sie kostenfrei und unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen am Ende lediglich ein Angebot, über dessen Annahme oder Ablehnung sie ebenfalls völlig frei entscheiden können.
  2. Wir beziehen in den Vergleich der Wohngebäudeversicherung eine Vielzahl an Anbietern mit ein. Als Privatperson wäre Ihnen eine so umfassende Analyse kaum möglich. Wir verfügen jedoch über die entsprechenden Ressourcen.
  3. Sie können beim Vergleich der Wohngebäudeversicherung nur gewinnen. Denn Sie entscheiden: Wenn ein anderer Anbieter günstiger ist, dann wechseln Sie. Wenn nicht, bleibt alles beim Alten. Sie haben also keinerlei Risiko.

Probieren Sie es einfach aus. Fordern Sie einen kostenfreien Vergleich für Ihre Wohngebäudeversicherung an.

  • Kostenfrei: 0800 9 147 147
  • Jetzt bis 80% sparen
Jetzt vergleichen