Baufinanzierung Vergleich

Was ist bei einem Vergleich der Baufinanzierung zu beachten?

Die wichtigste Grundlage für die Realisierung eines Bau- oder Renovierungsprojektes ist die Baufinanzierung. Nur in Ausnahmefällen werden Bauvorhaben aus Bestandsmitteln finanziert. Der überaus größte Anteil umgesetzter Bauvorhaben basiert auf einer Baufinanzierung, in der Regel als Langzeitfinanzierung bestimmt.
Die Baufinanzierung wird nicht selten über einen langen Zeitraum festgelegt. Sie umfasst über diesen Zeitraum und durch ihre grundlegende Funktion regelmäßig hohe Summen. Verzinsung und Rückzahlungsverpflichtungen unterliegen damit verschiedenen Unwägbarkeiten, die im Vorfeld des Abschlusses einer bestimmten Finanzierungsform festgestellt werden sollten. In der Regel zeigt ein Vergleich in der Bauversicherung, welcher Anbieter die günstigsten Konditionen bereit hält.

Für die Baufinanzierung soll der Vergleich u.a. zeigen

  • welche Zinskonditionen aktuell die günstigsten sind
  • welche Zinsentwicklung abgebildet oder festgeschrieben werden kann
  • wie lange Festschreibungszeiträume gelten sollen (dieser Punkt bestimmt maßgeblich die Sicherheit in der Baufinanzierung)
  • wie mit Restschuldforderungen oder Ablöseverträgen bei Kreditübernahme umgegangen wird
  • welche Versicherungsregelungen für Fälle von Zahlungsverzug oder teilweisem oder vollständigem Ausfall nach Änderungen von Lebens- und Arbeitssituationen vereinbart werden können
  • die genaue Finanzierungsaufteilung als Schuld- und Hypothekenrisiko.

Über diese grundlegenden Fragen hinaus sollte im Vergleich der Baufinanzierung sicher gestellt werden, dass unterschiedliche Varianten der Baufinanzierung berücksichtigt werden. So sollten neben Bauspar- und Kredit-Finanzierungen zum Vergleich der Zinslage auch versicherungsgestützte und Restschulddarlehen einbezogen werden. Die günstigste Baufinanzierung setzt sich aus Laufzeit, Zinslast und Rückzahlvergünstigungen zusammen. Nur, wenn umfassend alle Komponenten zusammenstimmen, sollte eine bestimmte Form der Baufinanzierung nach dem Vergleich den Zuschlag erhalten.
Tipp: Besonders wichtig kann die Ablöseregelung nach Auslaufen der ersten Finanzierungsperiode sein.

Baufinanzierung vergleichen oder nicht?

Ein Vergleich der Baufinanzierung sichert gute Konditionen. Für die Identifizierung der besten Baufinanzierung ist ein Vergleich unerlässlich. Idealerweise stellen Sie mehrere Anbieter unterschiedlicher Modelle nebeneinander. Der Online-Vergleich zeigt automatisch aus einer Vielzahl von Angeboten, welche Form und welcher Anbieter den gewünschten Rahmenbedingungen am besten entspricht. Der Vergleich bietet die sicherste Grundlage, eine gute und passende Baufinanzierung aufzustellen.
Beratungen zu einzelnen Baufinanzierungsangeboten oder nur einzeln angebotene Formen der Baufinanzierung stellen in der Regel nur einen Teil möglicher Finanzierungsvarianten dar, die für eine solide und langfristige Baufinanzierung gewählt werden können. Der Zugriff auf Vergleichsdatenbanken im Online-Vergleich liefert aus einer Vielzahl von Angeboten einen Überblick über die unterschiedlichsten Formen, aktuellen Angebote und den Stand der jeweiligen Verzinsungen. Zusätzlich werden auch Finanzierungslaufzeiten und Rückkauf- bzw. Ablösungsmodalitäten verglichen. Für die Suche nach einer passenden und guten Baufinanzierung, sollte nicht auf den Know-how-Vorsprung des Online-Vergleichs verzichtet werden.
Ein weiterer Vorteil: Der Online-Vergleich ist unverbindlich und kann für beliebig viele Varianten der Finanzierung in Anspruch genommen werden. Die Zustellung per E-Mail erlaubt zudem die eingehende Beschäftigung mit dem und Prüfung des Ergebnisses.

Welchen Anbieter sollte man bei einem Vergleich der Baufinanzierung nutzen?

Die Vielzahl möglicher Arten und Formen der Baufinanzierung macht den Vergleich zwischen unterschiedlichen Versicherern nötig. Nur das Angebot eines einzelnen Versicherers heran zu ziehen, kann wichtige Informationen verdecken. Die Laufzeiten in der Baufinanzierung machen eine gezielte Betrachtung der Zinsen und der festgeschriebenen oder planbaren Zinsentwicklung nötig. Selbst kleinste Schwankungen in der Zinsverteilung können ein großes Volumen an Mehrleistung bedingen. Die Festlegung auf einen bestimmen Finanzgeber sollte daher nicht erfolgen, bevor die Baufinanzierung nicht einem Vergleich mit verschiedenen Anbietern unterzogen worden ist.
Vergleich Sie die Baufinanzierung mindestens nach

  • Angeboten zur Kredit-Baufinanzierung
  • Modellen der Darlehens- und Rückkauffinanzierung
  • Eigenkapitalmodellen
  • Bedingungen für Sondertilgungsklauseln
  • Varianten für Tilgungsdarlehen (z.B. Tilgungsdarlehen vs. Volltilger-Modell)
  • Angeboten zu endfälligen Darlehen und Ablösungsmöglichkeiten.

Welche Kosten entstehen bei einem Vergleich der Baufinanzierung?

Der Vergleich der Baufinanzierung erfolgt kostenfrei. Mit Hilfe der Suchmaske bestimmen Sie die Eckpunkte, die für die Vergabe der Baufinanzierung zutreffen müssen. Anhand dieser Werte zeigt der Vergleich, welche Baufinanzierung Ihren Vorstellungen entspricht. Zusätzlich wird der Vergleich nach den Arten der Baufinanzierung unterteilt (sofern nicht in der Suchanfrage bereits festgelegt). Dazu zählt auch die Mitteilung über Laufzeiten und Ablösungsmodelle am Ende einer jeden Finanzierungsperiode (bzw. am Ende jeder Rückzahlperiode oder für den Zeitpunkt der Ablösung bei Volltilger- und endfälligen Darlehen). Die kostenlose Online-Vergleichsmöglichkeit macht den Vergleich der Baufinanzierung risikofrei. Auch nach dem Vergleich können Sie alle Formen und Anbieter frei wählen. Der Vergleich ist unverbindlich. Zusätzlich sind neben dem Online-Vergleich Berater-Teams im Einsatz, die Sie kostenfrei kontaktieren können. Die fachkompetente Beratung unterstützt Sie in weiterführenden Fragen, Unklarheiten oder dabei, das passende Angebot direkt anzufordern. Sie können die Anbieter der günstigsten Baufinanzierung direkt für ein Angebot kontaktieren. Die Zusendung der entsprechenden Unterlagen erfolgt direkt und kann online angefordert werden und auch während der telefonischen Beratung.

Welche Vorteile bringt es, die Baufinanzierung zu vergleichen?

Durch den Vergleich der Baufinanzierung erhalten Sie den Überblick über die passendsten Angebote für die Finanzierung Ihres Bauvorhabens. Der Vergleich der Baufinanzierung bietet nicht nur bei Neubau oder einem vollständigen Bauprojekt effizienten Überblick. Auch umfangreichere Sanierungsarbeiten, Anbau und Wertsteigerungsarbeiten von Wohn- und Gewerberaum, oder Restauration müssen verantwortlich geplant und finanziert werden. Der Vergleich liefert für die Baufinanzierung:

  • passende Angebote zu unterschiedlichsten Finanzierungsmodellen
  • angepasste Finanzierungsarten je nach zu finanzierendem Volumen
  • individuelle Kalkulation unter Berücksichtigung von Eigenkapital oder Sicherheitsleistungen
  • Variabilität der Laufzeiten und Rückzahlmodalitäten
  • beliebige Anzahl von Vergleichen (risikofreies „Ausprobieren“ unterschiedlicher Finanzierungsbeispiele und -szenarien)
  • Vergleich einer Vielzahl von Anbietern und Konditionen (sichert eine transparente Übersicht über den relevanten Markt und zielführende Anhaltspunkte für den Abschluss einer Baufinanzierung)
  • Unterstützung im Vergleich durch ein jederzeit und kostenfrei telefonisch erreichbares Expertenteam.

Der Vergleich zeigt also nicht nur die günstigste Rate für ein bestimmtes Finanzierungsvolumen. Er liefert eine differenzierte, leicht verständliche Übersicht, welches Angebot für welche Form des Bauvorhabens am geeignetsten erscheint. Die Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Form der Baufinanzierung liegt nach dem Vergleich bei Ihnen: Alle Vergleichsdaten sind transparent dargestellt.
Nach Prüfung der Vergleichsdaten kann die Anforderung eines Angebots direkt online oder telefonisch erfolgen. Je nach Lage am Finanzmarkt kann diese schnell Erreichbarkeit Prozentpunkte sichern, die die Baufinanzierung nochmals vergünstigen.

In welchem Umfang sollten Finanzierungsvolumen in der Baufinanzierung online verglichen werden?

Für den Vergleich der Summen in der Baufinanzierung gibt es keine Faustregel. Die Vergleichssummen bestimmen grundlegend die vollständigen Finanzierungsnotwendigkeiten. Davon ausgenommen werden in der Regel vorhandene Kapitalleistungen, wie Eigenkapital, zur Anlage oder zum Rückkauf bestimmte Anlageformen etc. Jedoch sollten für die Finanzierungsvorschläge auch diese Faktoren einkalkuliert werden, da auf dieser Grundlage oder variable Finanzierungsvorschläge unterbreitet werden können. Richten Sie das angefragte Volumen am gesamten Kapitalbedürfnis für das Bauprojekt aus. Nur, wenn klar benennbare und einzeln finanzierbare Teilvorhaben finanziert werden sollen, sollten auch nur diese Volumina berücksichtigt werden.
Tipp: Achten Sie bei Sanierungs- und Ausbauvorhaben darauf, ob für Wertsteigerungen über Förderprojekte Querfinanzierungen angeboten werden.

  • Kostenfrei: 0800 9 147 147
  • Jetzt bis 80% sparen
Jetzt vergleichen