Geschäftsgebäudeversicherung Vergleich

Was ist bei einem Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung zu beachten?

Beim Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung gibt es viele verschiedene Faktoren zu beachten. Zunächst einmal ist natürlich der Preis wichtig, also die Höhe der Versicherungsprämie. Sie sollte jedoch nicht der alleinige Grund sein, sich für oder gegen ein bestimmtes Angebot zu entscheiden. Die verschiedenen Tarife zur Geschäftsgebäudeversicherung zu vergleichen hilft Ihnen bei der Wahl dieses wichtigen Schutzes für Ihre gewerblich genutzten Immobilien. Hierbei sind vor allem die eingeschlossenen Leistungen wichtig: Denn nur, wenn alle für Sie wesentlichen Komponenten mitversichert sind, kann der Versicherungsschutz als ausreichend angesehen werden.

Zu den standardmäßig eingeschlossenen Leistungen der Geschäftsgebäudeversicherung, die bei einem Vergleich überprüft werden sollten, gehört die Absicherung gegen:

  • Feuerschäden
  • Explosionen
  • Blitzschlag
  • Leitungswasserschäden
  • Sturm und Hagel
  • Vandalismus

Daneben sollten Sie bei einem Vergleich Ihrer Geschäftsgebäudeversicherung darauf achten, ob auch die sogenannten Elementarschäden mitversichert sind, das heißt

  • Erdbeben
  • Überschwemmungen
  • Erdrutsche und Lawinen
  • Schneedruck.

Der Einschluss der Elementarschäden ist vor allem dann essentiell, wenn sich das zu versichernde Gebäude in einer Gefahrenzone befindet, also beispielsweise im Überflutungsgebiet eines Flusses oder in den Bergen. Schließlich ist beim Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung auch noch zu erwägen, ob eventuell zusätzliche Leistungen notwendig sind und wenn ja, wie viel diese kosten. Hierzu gehört zum Beispiel die Übernahme der Kosten für

  • Löschwasserschäden
  • Gebäudeabbrüche
  • Entsorgungsarbeiten
  • Dekontamination.

Geschäftsgebäudeversicherung vergleichen oder nicht?

Geschäftsgebäudeversicherung VergleichEs ist unbedingt empfehlenswert, mehrere Angebote zur Geschäftsgebäudeversicherung zu vergleichen, bevor der Abschluss erfolgt. Denn bei diesem Produkt geht es in der Regel um den Schutz beachtlicher Werte – vor allem dann, wenn neben dem eigentlichen Gebäude auch noch Nebengebäude wie Lagerhallen, Werkstätten und dergleichen mitversichert sind. Gehören die Immobilien zum Betriebsvermögen, dann kann ihre Zerstörung den Ruin des Unternehmens bedeuten. Aber auch wenn der Eigentümer nicht gleichzeitig der Inhaber des Unternehmens ist, hat er doch erhebliches Interesse am Schutz seines Eigentums.

Der Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung ist denkbar einfach und schnell durchzuführen. Außerdem ist er bei seriösen Beratern auch nicht mit Kosten verbunden – vielmehr gehört dies zum Informationsangebot, das der Dienstleister seinem Kunden bietet, bevor dieser einen Vertrag abschließt. Aber nicht nur für Neukunden, die noch keine entsprechende Versicherung haben, lohnt sich der Vergleich. Auch wenn die Geschäftsgebäudeversicherung schon lange besteht, kann es sehr aufschlussreich sein, einmal andere und aktuellere Angebote zu betrachten. Möglicherweise gibt es mittlerweile mehr Leistungen zum selben Preis oder aber einen geringeren Preis für dieselben Leistungen. Sollte sich bei einem Vergleich eine andere Geschäftsgebäudeversicherung als günstiger erweisen, so kann der Anbieter in der Regel recht problemlos gewechselt werden. In den meisten Fällen gilt dabei eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende des Versicherungsjahres bzw. der Vertragslaufzeit.

Welche Versicherer sollte man bei einem Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung mit einbeziehen?

Viele Versicherungsunternehmen bieten für ihre gewerblichen Kunden auch Tarife für eine Geschäftsgebäudeversicherung an. In den Vergleich sollten deshalb möglichst viele verschiedene Anbieter mit einbezogen werden – auch, weil sich die Angebote zum Teil preislich erheblich unterscheiden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass einige Tarife nur branchenspezifisch gelten oder nur Teile der Leistungspalette beinhalten. Besonders umfassend sind nach unserer Erfahrung die Tarife bei den folgenden Versicherern:

  • Allianz
  • AXA
  • Huk Coburg
  • R+V Versicherung
  • Signal Iduna

Welche Kosten entstehen bei einem Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung?

Für die Interessenten bzw. Versicherungsnehmer sollten beim Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung keinerlei Kosten entstehen. Dieses Angebot ist vielmehr Bestandteil eines gutes Service. Deswegen gibt es für Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Geschäftsgebäudeversicherung kostenfrei zu vergleichen. Zunächst einmal bietet sich die Nutzung eines online-Vergleichsrechners an, in den die wichtigsten Eckdaten eingegeben werden. Im System hinter dem Vergleichsrechner sind mehrere Hundert verschiedene Angebote und Tarife hinterlegt. Der Rechner liefert daher bereits ein Ergebnis, das Sie für eine erste Orientierung nutzen können. Um einen detaillierten Vergleich Ihrer Geschäftsgebäudeversicherung durchzuführen, empfiehlt sich die persönliche Kontaktaufnahme mit unseren Versicherungsexperten. Dies ist

  • per kostenfreier Service-Hotline
  • per E-Mail
  • per live-Chat

möglich. Im Rahmen dieser persönlichen Beratung kann dann beim Vergleichen der Geschäftsgebäudeversicherung ein genau auf Ihre Situation und Ihre Bedürfnisse passendes Ergebnis ermittelt werden.

Welche Vorteile bringt es, seine Geschäftsgebäudeversicherung zu vergleichen?

Geschäftsgebäudeversicherung VergleichDer Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung bringt viele Vorteile mit sich. Zunächst einmal bewahrt er Sie natürlich davor, für das Versicherungsprodukt zu viel zu bezahlen. Gerade vor dem Neuabschluss einer Geschäftsgebäudeversicherung ist der Vergleich deshalb überaus wichtig, denn teilweise ergeben sich bei den verschiedenen Anbietern erhebliche Preisunterschiede. Aber auch für Gebäudeeigentümer, die schon länger eine Geschäftsgebäudeversicherung haben, ist der Vergleich von Interesse. Denn unter Umständen haben sich die allgemein üblichen Versicherungsleistungen in der Zwischenzeit geändert, so dass er bei einem anderen Anbieter mehr Leistungen zum selben Preis bekommen kann.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme bei einem Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung sein?

Eine ausreichend hohe Versicherungssumme ist von entscheidender Bedeutung für die Wirksamkeit des Versicherungsschutzes und sollte deswegen auch bei einem Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung beachtet werden. Dabei kann davon ausgegangen werden, dass die Versicherungssumme dann hoch genug ist, wenn sie dem Neuwert des zu versichernden Gebäudes entspricht, das heißt also, den Kosten für den Neubau bzw. Wiederaufbau. Um für den Vergleich der Geschäftsgebäudeversicherung den Neuwert zu ermitteln, wird der sogenannte Baupreisindex herangezogen, der vierteljährlich vom Statistischen Bundesamt herausgegeben wird. Er beruht jeweils auf aktuellen Studien der Landesbauämter und beschreibt die Preisentwicklungen innerhalb der Baubranche in Bezug auf ein bestimmtes Basisjahr. In den meisten Fällen wird hierfür das Jahr 1914 genutzt, das als das letzte Jahr gilt, in dem sich die europäischen Baumärkte noch unbeeinflusst von den großen Kriegen selbst regulieren konnten. Hinsichtlich der Versicherungssumme lohnt es sich auch, beim Vergleichen der Geschäftsgebäudeversicherung darauf zu achten, ob das Angebot eine automatische bzw. gleitende Anpassung der Versicherungssumme beinhaltet. Diese bietet einen zuverlässigen Schutz vor einer Unterversicherung.

  • Kostenfrei: 0800 9 147 147
  • Jetzt bis 80% sparen
Jetzt vergleichen