Forderungsausfallversicherung HUK

Der Bedarf für eine Forderungsausfallversicherung HUK ist aus der Sicht eines Versicherers nicht vorhanden. Der Grund für diese Versicherungslücke in der Produktpalette des Versicherungsunternehmens ist daher zu erklären, dass die HUK sich auf das Privatkundengeschäft konzentriert. Nicht überraschend besteht bei privaten Versicherten nur ein geringer Bedarf, ihre alltägliche Geschäfte durch eine derartige Spezialversicherung abzudecken.

Hinzu kommt, dass ein Spezialprodukt wie die Forderungsausfallversicherung HUK durch den erhöhten Verwaltungsaufwand und die zusätzlich vom Versicherer zu erbringenden Serviceleistungen gleichbedeutend mit einer Prämie ist, die für eine Privatversicherung kaum vertretbar sind. Für einen Privatmann besteht dazu auch keine Gelegenheit, diese Art der Versicherungsprämie steuerlich zu seinen Gunsten geltend zu machen. Er wird also kaum Interesse daran haben.

Forderungsausfallversicherung HUK – wo Forderungen dennoch versichert sind

Auch wenn die eigenen Forderungen für Unternehmer und Selbstständige nicht versichert werden, so findet sich die Forderungsausfallversicherung HUK in einem anderen Kontext in den angebotenen Versicherungsprodukten.

Forderungsausfälle gehören nicht selten zu den Schadensersatzleistungen, die von einer Versicherung im Rahmen der Haftpflichtversicherung für ihre Versicherten erbracht werden. Dies gilt auch für Privatversicherungen. Kommt es zu einem vom Versicherungsnehmer verursachten Sachschaden, kann dieser durchaus dazu führen, dass in der Folge des Schadens Forderungsausfälle beim Geschädigten eintreten. In diesem Fall prüft die Privathaftpflichtversicherung diesen Schaden und übernimmt im Zweifel dessen Ausgleich. Insoweit besteht zum Schutz des Versicherten auch eine Forderungsausfallversicherung HUK, die jedoch nicht mit dem eigentlich unter diesen Begriff fallenden Versicherungsprodukt zu verwechseln ist.

Die Forderungsausfallversicherung HUK als Spezialversicherung für Unternehmer

Das Unternehmensleitbild der HUK-Coburg Versicherungsgruppe legt unzweifelhaft den Schwerpunkt auf die privaten Versicherungskunden. Sofern diese neben ihrem privaten Versicherungsschutz zugleich gewerblich tätig sind und womöglich Bedarf an einer Forderungsausfallversicherung HUK besteht, ist ein anderer Versicherer erforderlich. Die Streuung des eigenen Versicherungsbedarfs auf verschiedene Versicherungsunternehmen ist nicht unüblich und oft auch anzuraten. So ergibt in vielen Fällen ein entsprechender Versicherungsvergleich, dass bei gleichem Schutz die Summe der Versicherungsbeiträge für mehrere Versicherer deutlich niedriger ist.

  • Kostenfrei: 0800 9 147 147
  • Jetzt bis 80% sparen
Jetzt vergleichen