Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie auch gern telefonisch.

Tel.: 0800 9 147 147
(gebührenfrei)

Jetzt anrufen

Bis zu 80% sparen
100% kostenfrei

Erhalten Sie einen kostenfreien & unverbindlichen Vergleich:

1 Teilen Sie uns
Ihre Wünsche mit
2 Wir suchen den
passenden Anbieter
3 Sie erhalten kostenfrei
unsere Empfehlung
Wie viele Angestellte hat das Unternehmen?
Seit wann besteht das Unternehmen?
Besteht bereits eine Vorversicherung?
In welcher Region wohnen Sie?
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld ...

Eine passende gewerbliche Sachversicherung wird gesucht.

Jetzt kostenfreies Angebot

Warum benötigen wir Ihre Kontaktdaten?

Betriebshaftpflichtversicherung
  • Erfahren:
    Über 45.000 Kunden vergleichen regelmäßig mit uns.
  • Persönlich:
    Unsere Experten beraten Sie am Telefon.
Kundenbewertungen
4.4 / 5.0 Werner R.
Sehr gute Möglichkeit, eine passende Krankenvers ...
4.9 / 5.0 Anja Becker
Danke - super Service und das alles kostenlos ...
4.7 / 5.0 S. Schulz
Bin froh, hier eine Anfrage gestellt zu haben ...

D&O-Versicherung – Vereinsvorstände sollten sich absichern

Die D&O-Versicherung ist eine Versicherung, die speziell auf die Bedürfnisse von Managern und Führungspersonen in einem Unternehmen zugeschnitten ist. Aber auch außerhalb des Unternehmensumfeldes ist eine D&O-Versicherung in speziellen Fällen sehr sinnvoll. Das gilt zum Beispiel für Vereinsvorstände. Sie sind deutlich höheren Risiken ausgesetzt, als den Betroffenen oft bewusst ist. Eine D&O-Versicherung bietet umfassenden Schutz.


Vereinsvorständen tragen große Verantwortung

Ehrenamtliches Engagement findet in Deutschland zum allergrößten Teil in Vereinen statt. Wer im Rahmen der Vorstandsarbeit Verantwortung übernimmt, setzt sich umfangreichen Risiken aus. Die sind deutlich größer als den Betroffenen oft bewusst ist. Wer bei seiner Vorstandsarbeit einen Fehler macht oder grob fahrlässig handelt, haftet dafür in vollem Umfang. Mit dem 2013 auf den Weg gebrachten Ehrenamtsstärkungsgesetz sollten die Verantwortlichen in Vereinen vor Haftungsansprüchen geschützt werden. Das Vorhaben war durchaus sinnvoll. Handelt es sich bei den Engagierten doch häufig um Privatpersonen, die mit Leitungsaufgaben nicht sehr vertraut sind. Das Gesetz bietet jedoch in der Praxis für die Betroffenen nur bedingten Schutz.


D&O-Versicherung bietet den benötigten Schutz

Um sowohl für innere wie auch äußere Haftungsansprüche umfassend geschützt zu sein, sollten Vereinsvorstände durch eine D&O-Versicherung abgesichert sein. Die Versicherung können die Vereinsvorstände für sich selber abschließen. Verantwortungsbewusste Vereine können die Versicherung ebenfalls für den Vorstand abschließen und ihn auf diese Weise absichern.

Dabei schließt eine D&O-Versicherung auch Risiken ein, die durch die immer wichtigere Nutzung digitaler Medien entstehen. Das gilt zum Beispiel für Schadensersatzforderungen von Urhebern von Bildern für unberechtigte Nutzung. Aber auch von Vereinsmitgliedern kann es zu Schadensersatzforderungen kommen, wenn durch eine Panne oder durch eine Cyber-Attacke sensible Daten der Mitglieder veröffentlicht oder gestohlen werden.


Individuell beraten lassen

Um die Risiken der Vorstandsarbeit in einem Verein optimal abzusichern, ist es immer sinnvoll, dass eine individuelle Beratung erfolgt. Auf diese Weise kann der Versicherungsschutz individuell auf die Bedürfnisse des Vereins und seines Vorstandes abgestimmt werden.

 


  • Kostenfrei: 0800 9 147 147
  • Jetzt bis 80% sparen
Jetzt vergleichen